1 Phasig

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Show sidebar
Close

ST1 Serie 50-630A Einzelphasig

Statischer Transferschlüssel sind Systeme, mit einzeln Phase oder drei Phasen, die synchron miteinander zwischen zwei AC Quellen, ohne dass es durch die Last gespürt wird, automatisch oder manuell einen Durchgang durchführen kann. Die Kraftübertragung im Gerät wird durch den Thyristor durchgeführt. Die Arbeitstheorie: Die primäre Aufgabe des statischen Transferschlüssels ist, falls ein Problem bei den Speiquellen, die es verspeisen, ihn durch eine problemlose Quelle unterbrechungsfrei weiter zu speisen. Eines der Eingangsquellen des statischen Transferschlüssels wird als „Bevorzugte Quelle“ und die weitere wird als „Alternative Quelle“ benannt. Es ist primär, dass die Last von der bevorzugten Quelle bespeist wird. Also in Zuständen, in denen beide Quellen innerhalb der Grenzen liegen, wird die Last über die bevorzugte Quelle verspeist. Falls bei der bevorzugten Quelle ein Fehler festgestellt werden sollte, wird die Last kürzer als in einer 1/4 Periodenzeit zur alternativ Quelle übertragen. Es ist einstellbar, welches die bevorzugte Quelle und welches die alternativ Quelle sein soll und wie die Spannungsgrenzen sein sollen. Benutzungsbereiche: Statische Transferschlüssel in jedem Bereich, wo die Unterbrechungsfreie Energie sehr Kritisch ist und auch als einzelnes System verwendet. Unter diesen Bereichen befinden sich Krankenhäuser, Medizinische Zentren, Militärsysteme, Informatik Systeme, Flughäfen.